Neuigkeiten
‎‎‎Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, Zeit, zur Ruhe zu kommen und mit neuer Kraft in das Jahr 2018 zu starten.
Auch im neuen Jahr wollen wir Ihnen interessante Weiterbildungen anbieten.

Sollten Sie Anregungen oder Wünsche haben, so teilen Sie uns diese einfach per Mail mit.
Weitere Neuigkeiten erfahren sie wie immer unter "Termine".
Der Vorstand
 
... gemeinsam mehr erreichen

Historie - 2012

01.12.2012
 
2. Oberlausitzer Onkologietag

Ablauf

09:00 Uhr Begrüßung

09:05 - 09:45 Uhr
Neues zur Behandlung und Therapie des Lungenkarzinoms
Dr. Anke Freidt, Bautzen

09:45 - 10:45 Uhr
Innovationen der chirurgischen Therapie des Mammacarzinoms,
Dr. Mario Marx, Radebeul, Mitautor der S3 Leitlinien

10:45 - 11:45 Uhr
Systemische Mastozytose, Fallbeispiel, Diagnostik, Therapie
OA Dr. Ulrich Bitz, Bad Saarow

11:45 -12:30 Uhr
Moderne Strahlentherapie des Prostatakarzinoms
OÄ Dr. Kathrin Bathe, Bad Saarow

12:30 - 13:30 Uhr Imbiss

13:30 - 16:00 Uhr
Burnout-Gefahr bei onkologisch tätigen Ärzten -
Risikoerkennung und Prävention
Dr. Franz / Berlin

Die Veranstaltung fand am 01. Dezember 2012 im Reha-Zentrum Lübben- Fachklinik für Orthopädie und Onkologie, Postbautenstraße 50, 15907 Lübben (Spreewald) statt.

28 Ärzte / 7 Nichtärzte
 
10.10.2012
 
Diagnostik und Therapie der diabetischen Nephropathie aus nephrologischer und diabetologischer Sicht

Ablauf
19:00 Uhr - 19:05 Uhr Begrüßung Dr. Funck

19:05 Uhr - 19:40 Uhr Die diabetische Nephropathie aus Sicht des ambulanten Nephrologen in Verzahnung der ambulanten und klinischen Betreuung
Dr.med. Mato Nagel, Weißwasser

19:45 Uhr - 19:55 Uhr Diskussion

19:55 Uhr - 20:40 Uhr Neues bei Diagnostik und Therapie der diabetischen Nephropathie
CA Rainer Stengel, Niesky

Die Veranstaltung fand am 10. Oktober 2012 in der Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1, 02625 Bautzen statt.

23 Ärzte / 5 Nichtärzte
 
12.09.2012
 
Differenzialdiagnostik bei akuten und chronischen Fußschmerzen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen wie angekündigt das o. g. Thema darbieten zu können. Referenten werden Dr. med. Carsten Pfeifer und Dr. med. Karsten Winkler aus Bautzen sein.

Ablauf
19:00 Uhr - 19:05 Uhr Begrüßung

19:05 Uhr -20:00 Uhr
Diagnostik der Fußschmerzen – einfache Tipps
Dr. med. Carsten Pfeifer

20:00 Uhr - 20:45 Uhr
Moderne Therapieverfahren
Dr. med. Karsten Winkler

20:45 Uhr - 21:30 Uhr Diskussion und Fallvorstellung

Die Veranstaltung fand am 12. September 2012 in der Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1 02625 Bautzen statt.

19 Ärzte / 2 Nichtärzte
 
29.08.2012
 
Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aus aktuellem Anlass freuen wir uns sehr, zu diesem wichtigen Thema die Vorsitzende unseres Berufsverbandes als Referentin gewonnen zu haben.

Frau Dr.med.Cornelia Hösemann wird speziell zu o.g. Fragestellung Ausführungen machen, aber auch gern zu anderen, Sie interessierenden Fragen der Berufspolitik stellung nehmen.

18:30 Uhr Begrüßung

18:35 Uhr - 19:30 Uhr
Vortrag und Diskussion aktueller Themen
Dr.med.Cornelia Hösemann

19:30 Uhr Imbiss
Die Veranstaltung fand am 29. August 2012 in der Tagesklinik Hoyerswerda, Maria-Grollmuß-Str. 10, 02977 Hoyerswerda statt.

23 Ärzte / 2 Nichtärzte
 
11.07.2012
 
Arzt vor Gericht, Arzthaftung und richtiges Verhalten im Schadensfall

Ablauf

19:00 Uhr Begrüßung
Dr. S. Funck, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

19:05 - 20:30 Uhr
Arzt vor Gericht, Arzthaftung und richtiges Verhalten im Schadensfall
Rechtsanwalt M. Hein, Stephan & Hein Leipzig

23:00 - 21:30 Uhr
Diskussion spezieller Fälle des Auditoriums

21:30
Imbiss


Die Veranstaltung fand am 11. Juli 2012 in der Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1, 02625 Bautzen statt.


 
23.05.2012
 
Aktuelle Aspekte der Thrombosetherapie

Ablauf

19:00 Uhr Begrüßung

19:05 - 20:00 Uhr
Was machen wenn? NMHs in besonderen Situationen
Dr. Oettler FA für innere Med. / Angiologie / Hämostaseologie

20:00 - 20:45 Uhr
Tumor und Thrombose
Dr. Freidt FÄ für innere Med./ Hämatologie/ internist. Onkologie

20:45 - 21:15 uhr
Kompressionstherapie: Form und Einsatzgebiete
Dr. Oettler FA für innere Med. / Angiologie / Hämostaseologie

21:15 - 21:30 Uhr Disskusion
Die Veranstaltung fand am 23. Mai 2012 in der
Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1, 02625 Bautzen statt.


60 Ärzte / 5 Nichtärzte

 
07.05.2012
 
Depression und „Burnout“ -
Wenn der Arbeitsalltag krank macht


In Zusammenarbeit zwischen dem Ärzteverein Oberlausitz, der Stadtverwaltung Bautzen und der Berufsakademie Bautzen laden wir Sie recht herzlich ein.

Referent wird Herr Prof. Dr. Ulrich Hegerl, Klinikdirektor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Leipzig sein.

Die Veranstaltung fand am 07. Mai 2012 ab 18:00 Uhr in der Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1 02625 Bautzen statt.
 
28.04.2012
 
2. Oberlausitzer Gynäkologentag

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir freuen uns sehr, Sie nach der guten Resonanz auf den 1sten Oberlausitzer Gynäkologentag nun zur Fortsetzung der Veranstaltungsreihe begrüßen zu können.

Ablauf

09.00 Uhr - 09.05 Uhr Begrüßung

09.05 Uhr - 10.00 Uhr
Ausgewählte Gesichtspunkte der modernen Sterilitätsbehandlung unter besonderer Berücksichtigung der männlichen Subfertilität
Dr. med. P. Sydow, Berlin

10.00 Uhr - 11.00 Uhr
Differentialdiagnose und Therapie vulvärer Befunde
Dr. med. F. Gieseking, Hamburg

11.00 Uhr - 11.30
Uhr Kaffeepause / Industrieausstellung

11.30 Uhr - 12.30 Uhr
Zwickmühle Hormondiagnostik im gynäkologischen Alltag
Prof. Dr. M. Ludwig, Hamburg

12.30 Uhr - 13.00 Uhr
Mittagspause

13.00 Uhr - 14.00 Uhr
Spezielle steuerliche Aspekte der ärztlichen Tätigkeit
Dr. M. Dirksen - Schwanenland, Hamburg

14.00 Uhr - 15.00 Uhr
Aktuelle Innovationen in der operativen Gynäkologie und gynäkologischen Endokrinologie
Prof. Dr. med. Th. Römer, Köln

15.00 Uhr
Ende und Ausgabe der Zertifikate / Imbiss

Die Veranstaltung fand am 28. April 2012 in der
Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1, 02625 Bautzen statt.

 
18.04.2012
 
Drogen und Suchtprävention

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, Herrn Ingo Seddig, Polizeidirektion OL – Niederschlesien, als Referenten zu diesem Thema gewonnen zu haben. Herr Seddig ist Drogenbeauftragter im Ostsächsischen Raum und damit im Mittelpunkt des Geschehens.

Ablauf
19:00 Uhr Begrüßung
19:05 - 20:00 Uhr Drogen und Suchtprävention
20:00 - 20:30 Uhr Aktuelle Lage in Ostsachsen
20:30 - 21:00 Uhr Diskussion
Die Veranstaltung fand am 18. April 2012 in der Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1, 02625 Bautzen statt.

19 Ärzte / 34 Nichtärzte

 
31.03.2012
 
2. Oberlausitzer Sepsistag

09.00 Uhr – 09.10 Uhr Begrüßung

09.10 Uhr – 09.55 Uhr
Sepsis in der Zentralen Notaufnahme
Prof. Dr. med. M. Christ, Nürnberg

09.55 Uhr - 11.25 Uhr
Early goal directed therapy & VISEP - Was bleibt in der Praxis?
Prof. Dr. med. A. Meier-Hellmann, Erfurt

‎ 11.25 Uhr – 11.45 Uhr Pause

11.45 Uhr - 12.30 Uhr
Mikrobiologisches Monitoring und initiale antibiotische Therapie
Dr. med. P. Keller, Jena

12.30 Uhr - 13.15 Uhr
Nierenersatztherapie - Wann? Wie oft? Wie lange?
Dr. med. Schrauzer, Nürnberg

13.15 Uhr - 14.00 Uhr
Ernährungstherapie in der Intensivmedizin
PD Dr. med. J. Winning, Jena

14.00 Uhr Imbiss

Die Veranstaltung fand am 31. März 2012 in der Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1, 02625 Bautzen statt.

60 Ärzte / 5 Nichtärzte

Zusammenfassung (PDF)

 
14.03.2012
 
„Gewalt gegen Frauen und Kinder – Häusliche Gewalt“

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir Sie recht herzlich zu unserem nächsten Stammtisch einladen.

Referentin wird Frau Dr. med. Christine Erfurt, Direktorin des Institutes für Rechtsmedizin der TU Dresden, sein.

Im Anschluss an den Vortrag und die Diskussion laden wir Sie zu einem Imbiss ein.

Die Veranstaltung fandet am 14. März 2012 um 18.30 Uhr in der Tagesklinik Hoyerswerda, Maria-Grollmuß-Str. 10, 02977 Hoyerswerda statt. ‎
 
03.02.2012
 
Onkologischer Patiententag 2012

Themen:


- Vorstellung von PORT-Systemen, Lage und Pflege
- Verwendung von Infusionen-Pumpen
- Supportivtherapie unter CHT
- Zusatzernährung, Vitamine, Mineralien: Was ist sinnvoll, was eher nicht?

Referenten: Team der Praxis Dr. Wierick
Dr. Elke Wierick
Katrin Makhlouf, Marlis Matternja, Susann Schütze, Madlen Schubert

Die Veranstaltung fand am 03. Februar 2012 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr im
Gasthof Zur Friedenseiche, Dorfstrasse 29, 02999 Lohsa-Weißkollm, statt.


30 Patienten waren anwesend...

 
18.01.2012
 
Diagnose und Therapie der Schultererkrankungen
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Herrn Dr. med. Mario Bottesi aus Dresden als Referenten zu diesem Thema gewonnen zu haben. Herr Dr. med. Bottesi ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Er arbeitet am MVZ „Forum Gesundheit Dresden“.

Ablauf

19:00 Uhr Begrüßung

19:05 - 20:00 Uhr Diagnostik der Schulterschmerzen – einfache Tipps

20:00 - 20:45 Uhr Moderne Therapieverfahren

20:45 - 21:30 Uhr Diskussion

Die Veranstaltung fand am 18. Januar 2012 in der Berufsakademie Bautzen Löbauer Str. 1, 02625 Bautzen statt.

‎Ärzte: 47 / Nichtärzte: 14